Die Steinfurter Flexkraftwerke - Eine Region realisiert die Energiewende

09.11.2016 Die Akteure in Steinfurt, dem zweitgrößten Flächenkreis in Nordrhein-Westfalen (NRW), haben im Rahmen des vom BMVI geförderten NIP-Projektes HyTrustPlus im Zeitraum April 2015–Juni 2016 ein Konzept für die weitere Stärkung der Energiewende im ländlichen Raum entwickelt: Die Steinfurter Flexkraftwerke. mehr


Rückblick Wasserstofftag: Wasserstoffmobilität und –ökonomie erleben

18.10.2016 Am 11.10 veranstaltete das InnoZ auf dem Gelände des EUREF-Campus einen „Wasserstofftag“. Interessierte Mitarbeiter des Campus, Schüler und Besucher hatten die Möglichkeiten im Brennstoffzellenauto Mercedes-Benz F-Cell mitzufahren und die Wasserstoffausstellung zu besuchen.

mehr


Ankündigung: Probefahrten in einem Wasserstoffauto am 11.10.16 am InnoZ (AP6)

02.09.2016 Das InnoZ veranstaltet einen „Wasserstofftag“. Am 11.10. können Interessierte von 11-15 Uhr in einem Mercedes-Benz F-Cell auf dem Campus mitfahren. Alle EUREF-Campus-Mitarbeiter, Anwohner und sonstige Interessierte sind eingeladen nachhaltige Mobilität zu testen. Die Probefahrten begleiten InnoZ-Mitarbeiter, die Ihnen Wasserstoffmobilität und Ideen zur Realisierung einer Wasserstoffökonomie ein Stück näher bringen.

mehr


Wasserstoff trifft Luftfahrt – Schülerinnen und Schüler erkunden Einsatzmöglichkeiten

25.08.2015 Der Einsatz von Wasserstoff in der Luftfahrt war ein Schwerpunkt der Lernwerkstatt Wasserstoffökonomie, die am 23. und 24. August 2016 im Rahmen einer fünftägigen Summer School für Hamburger Oberstufenschülerinnen und -schüler beim Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung in Hamburg-Finkenwerder stattfand. 

mehr


Abschlussbericht "Förderansätze für Erstkäufer von Wasserstofffahrzeugen" veröffentlicht

20.07.2016 Als Abschluss des Arbeitspaketes "Förderansätze für Erstkäufer von Wasserstofffahrzeugen" ist eine Präsentation erstellt worden, die die aktuelle Diskussion eines Markthochlaufs von FCEV in Deutschland um ökonomische Aspekte ergänzt.

mehr


Schülerinnen und Schüler erleben Wasserstoff-Forschung und -Entwicklung bei Honda

12.07.2016 Einundzwanzig Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs der Leibnizschule, Gymnasium der Stadt Offenbach am Main, lernten am 11. Und 12. Juli 2016 den deutschen Forschungs- und Entwicklungsstandort für Wasserstoff- und Brennstoff-Technologie von Honda im Rahmen der HyTrustPlus-Lernwerkstatt in Offenbach kennen. 

mehr


Zwischenfazit ein halbes Jahr Lernort zum Thema Wasserstoff

06.07.2016 Seit 74 Tagen ist der Lernort zum Themenfeld Wasserstoffökonomie in den Räumen des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg geöffnet. Mittlerweile haben bereits über 130 verschiedene Besucher den Lernort aktiv erkundet, darunter Schülergruppen und ein Umweltverband. mehr


Steinfurter Flexkraftwerke – Ein neuer Baustein für die regionale Energiewende

05.07.2016 Mit Förderung aus dem Nationalen Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) haben Behörden, Privatwirtschaft und Hochschulen im Kreis Steinfurt ein Konzept zur Integration von Wasserstoff in die regionale Energiewende entwickelt. Landrat Dr. Klaus Effing stellte die Steinfurter Flexkraftwerke am 30.06.2016 im Kommunikationszentrum der Sparkasse Burgsteinfurt vor. mehr


HyTrustPlus Führung mit dem BUND/BUND Jugend Berlin

28.06.2016 Im Rahmen der HyTrustPlus Führungen am InnoZ konnten wir vergangene Wochen unter anderem mit Mitgliedern der BUNDJugend Berlin und des BUND Berlin Arbeitskreis Klima und Erneuerbare Energien über die Entwicklung der Wasserstoffökonomie aus Umweltperspektive diskutieren. mehr


HyTrustPlus auf der CEP Vollversammlung

22.06.2016 Am 20.06.2016 fand in Offenbach die Vollversammlung der Clean Energy Partnership (CEP) statt. Christian Klasen von der IFOK GmbH stellte dabei den CEP-Mitgliedern im Namen des Konsortiums die Zwischenergebnisse des Projekts HyTrustPlus vor. Im Zentrum stand dabei die Frage, in welcher Form die Wasserstoffökonomie in der Gesellschaft bekannter und die fach-öffentliche Diskussion über den Beitrag von Wasserstoff zur Gestaltung der Energiewende angeregt werden könne. 

mehr


Einladung zur Veranstaltung: Die Steinfurter Flexkraftwerk

21.06.2016 Im Rahmen von HyTrustPlus wurde mit der Region Steinfurt ein Konzept erarbeitet, welches die Potentiale von Wasserstoff in der Umsetzung der regionalen Energiewende beleuchtet. Die Ergebnisse des Vorhabens sowie die erarbeiteten Handlungsempfehlungen für eine politische Unterstützung der regionalen Energiewende werden im Zuge einer Abschlussveranstaltung vorgestellt. Eine Teilnahme ist mit Anmeldung möglich. Auch die Zeitung Wir in berichtet von den Steinfurter Flexkraftwerke.

mehr


Informations-Plakat zur Wasserstoffmobilität aus Umweltperspektive

17.06.2016 In Kooperation mit dem Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND e.V.) entstand ein Informationsplakat, welches erstmals die Chancen und Herausforderungen der Wasserstoffmobilität zur Gestaltung eines nachhaltigen Verkehrs aus Umweltperspektive darstellt. Im Zentrum des Plakats steht die Position des BUND zur Wasserstoff-Mobilität.

mehr


HyTrustPlus auf Energietagung in Karlsruhe

18.05.2016 HyTrustPlus stellte sich im April auf der Tagung „10 Jahre AK Geographische Energieforschung – Einblicke im Spannungsfeld von institutionellen, sektoralen und räumlichen Dynamiken“ vor. Im Fokus der gegenwärtigen Phase der Transition des Energiesystems stehen vielfältige strukturelle Veränderungen. mehr


Veröffentlichung des Abschlussberichts zu branchenübergreifenden Beteiligungs- und Kooperationsformaten zur Etablierung der Wasserstoffökonomie

15.04.2016 Durch die Energiewende hat die Notwendigkeit für zusätzliche Speicherkapazitäten für überschüssigen Wind- und Sonnenstrom zugenommen .Im Rahmen des Arbeitspaketes 4 wurden in zwei Fallstudien Beteiligungs- und Kooperationsformate identifiziert, mit denen derzeit in der Praxis versucht wird, Wasserstoff als übergreifenden Energieträger zu nutzen. mehr


Erste Führungen am Lernort EUREF-Campus

13.04.2016 Im Rahmen der Ende Februar eröffneten Wasserstoffausstellung am InnoZ fanden im April die ersten Führungen statt. Die Ausstellung und Führung dienen dazu, v.a. Bürger und Jugendliche mit dem Themengebiet und den umfassenden Potentialen von Wasserstoff vertraut zu machen. Noch bis Ende 2016 haben Besucher die Möglichkeit, Ausstellung und Rundgang zum Themenfeld grüne Wasserstoffökonomie kennenzulernen. mehr

 


Ausstellung zur grünen Wasserstoffökonomie in Berlin-Schöneberg eröffnet

22.02.2016 Sie wollen in die Wasserstoffökonomie eintauchen? Auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg können Sie lernen und erleben was der Begriff bedeutet. Besuchen Sie unsere Ausstellung zur Wasserstoffökonomie oder machen Sie mit uns einen Rundgang zur Geschichte sowie Zukunft von Wasserstoff als Energieträger. Das Programm eignet sich für verschiedene Zielgruppen. Kontaktieren Sie uns und wir prüfen, welche Inhalte am besten zu Ihnen passen. mehr


Schülerinnen und Schüler zu Gast bei der EnBW in Stuttgart

01.+02.02.2016 Die breite Palette an Themen und Akteuren im Bereich Wasserstoff spiegelt sich auch in den Lernwerkstätten für Schülerinnen und Schüler wider: Bei der 4. Lernwerkstatt im Rahmen von HyTrustPlus am 1. und 2. Februar 2016 bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG rückten neben der H2-Produktion und -Infrastruktur auch der Wasserstoffeinsatz im öffentlichen Nahverkehr und in Gebäuden in den Fokus. mehr


Lernwerkstatt mit Heliocentris und Exkursion zu Enertrag

11.12.2015 Um das Themenbewusstsein von Schülerinnen und Schülern für die aktuellen und bevorstehenden Chancen und Herausforderungen der Wasserstoffökonomie zu fördern, fand am 9. und 10. Dezember 2015 die dritte HyTrustPlus Lernwerkstatt statt. Praxispartner für die Schüler/innen und die Exkursion mit Umweltverbänden waren Heliocentris in Berlin und Enertrag in Prenzlau. mehr


Schülerinnen und Schüler besuchen die Power-to-Gas-Anlage von Audi in Werlte

04.12.2015 Wasserstoff als Energiespeicher für überschüssigen Windstrom zur Herstellung von synthetischem Erdgas für Erdgasfahrzeuge: Dieses innovative Verfahren lernten die Schülerinnen und Schüler des Werlter Gymnasiums im niedersächsischen Emsland bei ihrer zweitägigen HyTrustPlus Lernwerkstatt am 23. und 24. November 2015 kennen. mehr

 

 


HyTrustPlus publiziert Diskussionspapier zu Erwartungen, Förderungen und Hemmnissen von Geschäftsmodellen in der Wasserstoffökonomie

22.09.2015 Aus dem Arbeitspaket „Geschäftsmodelle in der Wasserstoffökonomie“ ist ein erstes Diskussionspapier mit dem Titel „Geschäftsmodelle, Marktaussichten und die Rolle der Politik für die Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologie in Deutschland“ hervorgegangen. Im vorliegenden Diskussionspapier werden vier Thesen vorgestellt, die mit der Etablierung von Geschäftsmodellen verbundene Themenkomplexe wie Erwartungen, Förderung und Hemmnisse thematisieren. mehr


Berliner Schülerinnen und Schüler zu Gast bei „Energy in Motion“  

25.06.2015 Die HyTrustPlus Lernwerkstätten fördern das Themenbewusstsein von Schülerinnen und Schülern für die aktuellen und bevorstehenden Chancen und Herausforderungen der Wasserstoffökonomie. Im Rahmen der ersten Lernwerkstatt am 17. und 18. Juni 2015 haben 16 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse des Berliner Lessing Gymnasiums die Ausstellung „Energy in Motion“ von Total besucht. mehr


Workshop mit Umwelt- und Verbraucherverbänden

28.05.2015 Wie bewerten die Umwelt- und Verbraucherverbände die Wasserstoffökonomie mit ihren verschiedenen Anwendungsfeldern? Welchen Beitrag kann Wasserstoff aus ihrer Sicht zur Speicherung von erneuerbaren Energien leisten? Und welche Chancen sehen sie durch die Nutzung von Wasserstoff für eine nachhaltige Gestaltung der Energie- und Verkehrswende?

Um diese Fragen zu diskutieren und den Verbänden die Mitwirkungsmöglichkeiten im Projekt HyTrustPlus vorzustellen, fand am 6. Mai 2015 ein Workshop in den Räumen von IFOK statt. mehr


HyTrustPlus-Präsentation bei der CEP-Vollversammlung

10.04.2015 Am 17.03.2015 fand in Stuttgart die Vollversammlung der Clean Energy Partnership (CEP) statt. In deren Rahmen haben Christian Klasen (IFOK) und Ulrich König (InnoZ) das Projekt HyTrustPlus vorgestellt. Erläutert wurden Zielsetzung und Arbeitsfelder der Studie. mehr


HyTrustPlus besucht Audi e-gas-Anlage im niedersächsischen Werlte

18.03.2015 Im Rahmen des HyTrustPlus-Projekts besuchten Mitte Februar zwei Mitarbeiter der InnoZ GmbH die Region Werlte im Emsland. Dort wurden die e-gas-Anlage, die der Autobauer Audi AG in Kooperation mit dem Energieversorger EWE und weiteren Projektpartnern errichtete, und weitere relevante Stakeholder besucht. Seit Herbst 2013 speist die Anlage ein synthetisches Erdgas in das öffentliche Gasnetz ein. mehr


Pressemitteilung zum Projektstart

19.01.2015 Pressemitteilung zum Projektstart HyTrustPlus. Wasserstoffökonomie wird durch breite Beteiligung von Stakeholdern mitgestaltet.

 

mehr


Projektpartner besichtigen Tankstelleninfrastruktur in Berlin-Schöneberg

24.11.2014 Auf Einladung der Clean Energy Partnership (CEP) haben sich die Projektpartner des HyTrustPlus-Projekts am Sachsendamm in Berlin Schöneberg zum aktuellen Stand der Wasserstofftechnik ausgetauscht. Dabei ging es v.a. um die Themen Wasserstofffahrzeuge und Tankstelleninfrastruktur.

 

mehr


Projekt-KickOff am InnoZ

03.11.2014 Der offizielle Projekt-Kickoff der sozial-wissenschaftlichen Begleitstudie zum Nationalen Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoff-zellentechnologie (NIP) HyTrustPlus erfolgte am 16.10.2014 im Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) in Berlin-Schöneberg.

 

mehr